Wir werden keine Welpen mehr bekommen.

Bei Fragen oder Anregungen schreiben sie uns eine Mail, wir werden versuchen schnell zu Antworten.

Oder sie rufen uns an: 0231/3577982   

Ariane & Martin Drewes 

Schragmüllerstraße 66  

D-44357 Dortmund 

 

Hoshi no mon Kensha ist der Zwingername unserer Zucht und bedeutet Sternentor.


Es ist unser Zuchtziel gesunde und wesensfeste Akita Welpen nach dem FCI Standard zu züchten.
Wir werden ausschlie
ßlich Akitas mit FCI anerkannten Ahnentafel verpaaren.

Wir züchten im" Akita Club e.V. Deutschland" und sind Züchter im VDH

Ein Wurf wird erst geplant, wenn wir rund um die Uhr, über genügend Zeit für die Betreuung der Welpen verfügen. Die Welpen wachsen liebevoll im Haus und Garten auf und werden somit optimal auf die Umwelt vorbereitet. Als gewissenhafte Züchter legen wir sehr großen Wert auf die Prägung und Sozialisierung. Wir bieten dem Welpen-Alltag sehr viel Abwechslung mit akustischen und optischen Reizen. Die Welpen kommen in Kontakt mit vielen Besuchern und lernen auch schon mal von einem erwachsenen Akita ihre Grenzen kennen. Bei kleinen Ausflügen lernen sie das Mitfahren im Auto und das an der Leine laufen.
Die Zuchtstätte wird vom Akita Club kontrolliert und die Welpen werden vor der Abgabe von einem Tierarzt und einem Zuchtwart untersucht.

Die neuen Akita Besitzer dürfen ihre Welpen ab der 9..Lebenswoche entwurmt, geimpft, gechipt und mit einer Akita Club/ FCI (internationalen anerkannten) Ahnentafel und dem Europäischen Heimtierpass in Empfang nehmen. Natürlich werden wir unser Wissen und die Erfahrungen mit auf den Weg geben und gerne jederzeit mit Ratschlägen über Haltung, Erziehung und Ernährung behilflich sein.

Wir erwarten von unseren Welpen Käufern, dass sie sich eingehend über die Rasse AKITA informieren. Interessenten, die fasziniert sind von der anspruchsvollen Rasse Akita  und uns mit den Akitas kennenlernen möchten, dürfen gerne unsere kleine Akita Zucht besuchen kommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BARF Shop